Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

toggle menu

Tannen-

brunn.

Übersicht

Ersatzneubau Sekundarschule Tannenbrunn

Sissach BL, Schweiz

Wettbewerb 1. Rang 2014

Projektierung: 2015–2016

Ausführungsplanung: 2017–2018

Realisierung 01/2019–07/2020

Bauherrschaft

Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel Landschaft, Hochbauamt, Liestal, Schweiz

Architektur

Back Simonsen Architektur ETH SIA, Basel, Schweiz

Team ZPF

Heike Egli-Erhart, Flavia Hofmeier, Johanna Hohenwarter, Dario Ruff, Robert Vögtlin, Manuel Wehrle

Der Ersatzneubau mit dem markanten Zickzack-Dach ergänzt die Sekundarschulanlage Tannenbrunn in Sissach und bildet mit der Aula samt Bühne und Nebenräumen und dem Aufenthaltsraum für den Mittagstisch das neue Zentrum der Anlage. Architektonisch vermittelt das neue Schulhaus zwischen der ursprünglichen Schulanlage aus den 1950er Jahren und den südlich gelegenen Schulbauten aus den 1970er Jahren.

 

Durch die auffällige Dachform und Fassadengliederung ist der Neubau klar als Bauwerk der dritten Generation auf dem Areal erkennbar, durch stilistische Verwandtschaften mit den Bestandsbauten ist er dennoch Teil des Ensembles. Neben den halböffentlichen Nutzungen im Erdgeschoss umfasst das Raumprogramm in den oberen beiden Etagen Spezialzimmer für Informatik und Naturwissenschaften sowie normale Klassenzimmer, die um eine multifunktional nutzbare Lernhalle angeordnet sind.

 

Die Tragstruktur ist eine Stahlbeton-Skelettkonstruktion mit aussteifenden Kernen und Stützen aus Stahlbeton bzw. Stahl, welche die vertikalen Lasten abtragen. Im Bereich der Aula im Erdgeschoss werden die Stützen aus den Obergeschossen durch einen Stahlbetonverbundträger abgefangen. Da die Anordnung der Fassadenstützen zwischen dem Erdgeschoss und den Obergeschossen verspringt, fängt ein Riegel im Bereich der Fensteröffnungen die Stützenlasten aus den Obergeschossen ab. Die Wände der Kerne werden als Erdbebenwände ausgeführt.

© Lukas Back
© Lukas Back
© Julian Salinas
© Julian Salinas
© Julian Salinas
© Julian Salinas
© Julian Salinas

Ähnliche Projekte.