Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

toggle menu

Rehab.

Übersicht

REHAB Basel,
Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie

Basel, Schweiz

1999-2002

Bauherrschaft

Rehab AG, Basel, Schweiz

Architektur

Herzog & de Meuron, Basel, Schweiz

Auszeichnungen

Auszeichnung Guter Bauten Kanton Basel-Landschaft Kanton Basel-Stadt 2002

Ganz im Westen von Basel, unmittelbar an der französischen Grenze liegt die Rehabilitations-Klinik. Die Anforderungen an das Gebäude sind komplex, gilt es doch den individuellen Bedürfnissen und therapeutischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Rehabilitation von Querschnittgelähmten und Hirnverletzten gerecht zu werden. Über drei Geschosse verteilen sich Behandlungsbereiche, Bettenstationen und Regenerationsräume. 

 

Holz dominiert das Erscheinungsbild, Beton und Stahl tragen die Lasten. Entsprechend der geschossweise ändernden Nutzung variiert das Raster der Vollstahlstützen, mit der Spannweite variieren die Stärken der Betonflachdecken. Das mit einer schwarzen Plastikhaut überzogene Dach des Therapiebads wirkt wie ein massiger Felsblock inmitten eines räumlichen Kontinuums. Die Betonschale ist von runden Öffnungen durchbrochen, was im Halbdunkel des Baderaums das Bild des Sternenhimmels assoziieren lässt.

© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini

Ähnliche Projekte.