Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

toggle menu

Movable

House.

Übersicht

Movable House

Ortsungebunden

Prototyp: Riehen, Schweiz

Projekt 2015

Bauzeit März - Juli 2018

Bauherrschaft

Privat

«Movable House» ist ein Projekt in Bewegung. Entwickelt und umgesetzt wurde das experimentelle Wohnhaus von Rahbaran Hürzeler Architekten in Zusammenarbeit mit ZPF Ingenieure und dem Institut Energie am Bau der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Architektonisches Konzept

Das Movable House ist nicht für einen bestimmten Standort entwickelt, sondern soll an verschiedenen Orten und auf Zeit umsetzbar sein. Voraussetzung dafür sind der leichte und effiziente Transport  sowie der schnelle Auf- und Abbau der Gebäudeteile. Ob auf der grünen Wiese, als Nachverdichtung im Stadtgebiet oder parasitär auf einem Gebäude – die vorgefertigten Segmente können an unterschiedlichen Orten zusammengesetzt werden. 

Der Grundriss basiert auf einem Quadrat mit 10 m Seitenlänge. Vier Kerne teilen die Fläche in unterschiedlich grosse Wohnräume. Diese Räume werden über einen leicht dezentral angeordneten, kreisrunden Bewegungs- und Aufenthaltsraum miteinander verbunden und bilden Raumabfolgen über die Diagonale. Die über Eck verglasten Wohnräume öffnen sich unter einem weit auskragenden Dach zur Landschaft.  

Die Kerne sind raumhaltige Schränke und beinhalten verschiedene Nebennutzungen wie den Eingang, die Küche, die Bäder und die gesamte Haustechnik. Die kompakte Planung dieser Kerne maximiert die Nutzfläche und befreit die Wohnräume von jeglichen Installationen.

Ein Ziel des Pilotprojektes ist das Ausloten von statischen und bauphysikalischen Grenzen und der Einsatz von neuen Material-Kombinationen. 

© WEISSWERT, Basel
© WEISSWERT, Basel
© WEISSWERT, Basel
© WEISSWERT, Basel
© Rahbaran Hürzeler Architekten
© Rahbaran Hürzeler Architekten
© Rahbaran Hürzeler Architekten
© Rahbaran Hürzeler Architekten
© Rahbaran Hürzeler Architekten
© Rahbaran Hürzeler Architekten
© Rahbaran Hürzeler Architekten
© Rahbaran Hürzeler Architekten

Ähnliche Projekte.