Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

toggle menu

Elsässertor.

Übersicht

Elsässertor

Basel, Schweiz

Wettbewerb 1. Rang 1990

Projekt 2000

Realisierung 2002-2005

Bauherrschaft

Batigroup AG, Totalunternehmer, im Auftrag der Schweizerischen Bundesbahn SBB, Schweizerischen Unfallversicherung SUVA und PUBLICA

Architektur

Herzog & de Meuron, Basel

Auszeichnungen

Auszeichnung Guter Bauten Kanton Basel-Landschaft Kanton Basel-Stadt 2008

An städtebaulich wichtiger Stelle zwischen Bahnhof, Stadtzentrum und historischen Gebäuden erstreckt sich das Elsässertor entlang der Bahnlinie nach Frankreich.

Im Erdgeschoss befinden sich grössere Geschäfte und Lokale, in den oberen Etagen räumlich flexible Büro- und Geschäftsräume. Drei Innenhöfe schaffen optimale Belichtungsverhältnisse für die Büroarbeitsplätze. Die innovative Glasfassade wird höchsten bauphysikalischen Anforderungen gerecht. Die Hülle besteht aus zwei Schichten, wobei die äusseren Glaselemente nach Vorgabe der Architekten gekippt montiert wurden. Je nach Tageszeit und Lichteinfall verändert die Fassade Aussehen und Farbe und reflektiert die umliegenden Gebäude als gebrochenes Bild. Bei Dunkelheit tritt der Umkehreffekt ein und die inneren Strukturen werden sichtbar.

© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini
© Margherita Spiluttini

Ähnliche Projekte.