toggle menu

Asklepios 8.

Bürogebäude Asklepios 8

Novartis Campus, Basel, Schweiz

2010-2015

Bauherrschaft

Novartis AG, Basel, Schweiz

Architektur

Herzog & de Meuron, Basel, Schweiz

Im Masterplan des Novartis Campus in Basel ist eine einheitliche Gebäudehöhe von 23,5 m vorgegeben. Asklepios 8 ist höher, weil es an der äußersten Ecke des Campus liegt, wo die Weite des Rheins einen anderen Massstab fordert. Das Bürogebäude ist das Verbindungsstück zwischen Campus und Rheinpromenade, seine orthogonale Geometrie und Volumen beziehen sich direkt auf Strassen und Plätze des dahinterliegenden Campus.

 

Das Gebäude besteht aus zwei gestapelten Kuben nahezu gleicher Höhe: Der Untere entspricht mit seinen sechs Etagen und 23,5 m Höhe dem Masterplan, der obere Teil hat sieben Geschosse um die perspektivische Verkürzung zu kompensieren. Zwischen den beiden Bauteilen bietet ein großer offener Raum eine geräumige Lounge für ein breites Spektrum an Aktivitäten, Veranstaltungen, Arbeitssituationen, Seminaren, etc.

© Felix Räber, Basel
© Felix Räber, Basel
© Felix Räber, Basel
© Felix Räber, Basel
© Felix Räber, Basel
© Felix Räber, Basel
© Felix Räber, Basel
Fassade: Isometrie und Detail
© Felix Räber, Basel
© Felix Räber, Basel

Ähnliche Projekte.